Hundesprache verstehen: Das Begrüßen

Hundesprache verstehen

Wir Menschen neigen häufig dazu, hündischen Verhaltensweisen in die uns so vertraute menschliche Sprache bzw. in menschliche Gesten zu übersetzen und sie zu verstehen, als hätte ein Mensch sich geäußert.

Dem Hund geht es allerding genauso – er versucht in seiner Sprache anhand von Gesten, Geräuschen oder Verhaltensweisen mit uns so zu kommunizieren, als wären wir sein Artgenosse – ein Hund.

So treten häufig Missverständnisse auf, da die Hundesprache oft vom Hund anders gemeint ist, als wir es denken würden. Hier ein Beispiel:

Eine Geste, die Hunde oft bei uns beobachten und die uns Menschen aber auch den Hunden wichtig ist, ist das Begrüßen und das Begrüßt werden. Für den Hund ist hierbei interessant, wer als Erstes begrüßt wird, denn derjenige ist aus Hundesicht sehr wichtig. Man sollte deshalb aufpassen, wenn man Besuch daheim bekommt, dass der Besuch nicht den Hund, sondern den Menschen als Erstes begrüßt.